Top Navigation

iPhone Ersatzteile

iPhone selber reparieren

Wenn das iPhone einen Schaden erlitten hat, versuchen viele, ihr iPhone selber zu reparieren. Doch neben handwerklichen Geschick, Ruhe, Zeit und Geduld werden passende Ersatzteile, Werkzeuge und eine Reparaturanleitung benötigt. Selbst dann ist noch nicht sicher gestellt, ob das iPhone danach wieder einwandfrei funktioniert. Häufig bleibt nach der Reparatur noch eine Schraube oder ein Bauteil übrig und dann beginnt das Aufschrauben erneut.

Ist es vielleicht nicht doch ratsamer und günstiger die Reparatur gleich von einem Profi durchführen zu lassen? Denn neben der Erfahrung und dem passenden Werkzeug, bieten die meisten Reparaturdienste auch hochwertige iPhone Bauteile an. Welche Methode ist günstiger?

iPhone Ersatzteile kaufen

iPhone Ersatzteile kaufen

Bei der Auswahl der Ersatzteile für iPhones gibt es teilweise deutliche Unterschiede in der Qualität und im Preis. Vertrauen Sie bei Produktbeschreibungen nicht auf „originale iPhone Ersatzteile“, denn diese gibt es nicht. Es gibt nur Ersatzteile in OEM / Erstausrüster Qualität. Aber selbst bei diesen Bauteilen gibt es deutliche Unterschiede in der Qualität. Auf Marktplätzen wie eBay oder Amazon sollten keine iPhone Ersatzteile gekauft werden, da diese in der Regel eine sehr schlechte Qualität aufweisen. So können die Bauteile erst gar nicht passen, es kann etwas fehlen oder die Teile gehen extrem schnell kaputt.

iPhone Ersatzteil Anbieter

Es gibt einige Anbieter, die sich auf Ersatzteile für iPhones spezialisiert haben. Für jede verfügbare iPhone Generation sind diverse Ersatzteile vorhanden. Egal ob Display, Backcover oder Home Button gewechselt werden muss. Auch für andere Schäden sind Bauteile erhältlich.

Nachfolgend ein paar Anbieter, die iPhone Ersatzteile anbieten. Die Qualität der Ersatzteile können wie jedoch nicht einschätzen.

Kennen Sie noch andere iPhone Ersatzteil Anbieter, bei denen Sie schon persönliche Erfahrungen gemacht haben? Dann schreiben Sie uns an info@iphonereparatur.info.

farbige iPhones

Bei oben genannten Anbietern gibt es auch farbige Umbaukits. So kann ein iPhone zum Beispiel komplett in blau oder in einer anderen Farbe umgebaut werden. Jedoch handelt es sich hierbei um absolute nachbauten und dementsprechend schlecht kann auch die Qualität der Bauteile sein. Werden Bauteile außerhalb der EU gekauft, kann es passieren, dass die Ersatzteile im Zoll hängen bleiben und es dadurch noch ein wenig teuerer werden kann. Bei deutschen Anbietern sind die Ersatzteile häufig nicht viel billiger, als komplette Reparaturen.

iPhone Werkzeug und Reparaturanleitung

Damit die Reparatur am iPhone durchgeführt werden kann, wird spezielles Werkzeug benötigt. Für ein iPhone Werkzeug-Set kann schnell mal 50-60 Euro fällig werden. Auch hier bietet ifixit wieder zahlreiche Auswahlmöglichkeiten an. Ist alles vorhanden, dann kann die Reparatur beginnen. Geübte Techniker brauchen für die Reparatur eines iPhones in der Regel weniger als 30 Minuten. Reparieren Sie das iPhone jedoch zum ersten mal, dann kann die Reparatur auch schnell mal 1-2 Stunden dauern. Ein Glück gibt es im Internet zahlreiche Reparaturanleitungen und Videotutorials. Damit Sie am Ende auch wieder alle Bauteile im iPhone haben, sollten Sie diese nach Schritten sortieren und dann in umgekehrter Reihenfolge wieder verbauen.

iPhone selber reparieren vs. reparieren lassen

Ist das iPhone 5 Display kaputt gegangen, muss die komplette Fronteinheit (bestehend aus LCD, Touchscreen und Glas) gewechselt werden. Bei einer Onlinewerkstatt wie repeo oder handyreparatur123 gibt es die komplette Reparatur bereits ab 149,- Euro (inkl. Versand).

Beim Ersatzteilanbieter ifixit kostet die Display Einheit inkl. Reparatur-Kit (passendes Werkzeug) 149,95 Euro. Hinzu kommen zusätzlich 4,90 Euro Versandkosten. Rechnet man nun alles zusammen, wird ersichtlich, dass die Selbstreparatur mit 154,85 Euro teuerer ist, als die Reparatur direkt beim Profi! Hinzu kommt noch die Arbeitszeit, die in dem Beispiel nicht berücksichtigt wurde. Wer aber noch nie ein Handy repariert hat, muss wohl 1-2 Stunden einplanen.

Auch beim iPhone 4S Display zeigt sich, dass die Reparatur beim professionellen Anbieter billiger ist, als selbst Hand anzulegen. So kostet eine Komplettreparatur des 4S Displays inkl. Hin- und Rückversand bei handyreparatur123 79,95 Euro. Bei ifixit kostet die Displayeinheit inkl. Reparatur-Kit 69,95 Euro. Auch hier werden noch einmal 4,90 Euro Versandkosten fällig. Am Ende ist die Selbstreparatur nur 5,10 Euro preiswerter. Dafür erspart man sich jedoch 1-2 Stunden arbeit und erhält ein funktionstüchtiges Gerät zurück.

iPhone Garantieansprüche

Geht das iPhone innerhalb der einjährigen Apple Garantie plötzlich und ohne Fremdeinwirkung kaputt, sollte Kontakt mit dem Apple Support aufgenommen werden. In den meisten Fällen müssen Sie danach Ihr iPhone zu Apple schicken und erhalten im Anschluss ein neuwertiges iPhone zurück. Apple möchte allerdings ins Zukunft wieder mehr selber Geräte reparieren. So kann es sein, dass schon bald auch preiswerte Reparaturen direkt bei Apple möglich sind. Fällt das iPhone allerdings zu Boden und geht dabei das Display kaputt, dann kann das iPhone nur selber repariert werden oder zu einer iPhone Werkstatt geschafft werden. Haben Sie eine iPhone Versicherung beim Kauf abgeschlossen, sollten Sie dringend die Finger von der Eigenreparatur lassen, denn sonst erhalten Sie kein Geld von der Versicherung.