Top Navigation

Ist das iPhone SE wasserfest?

Vor kurzem ist das iPhone SE herausgekommen. Bis jetzt sind noch nicht alle Daten raus. Doch was sich viele Fragen, ist das Smartphone wasserfest? Diese Frage haben sich auch die Youtuber EverythingApplePro gestellt. Was in dem Video passiert ist, werde ich in diesem Text darstellen.

Das Experiment

Dadurch, dass das iPhone SE fast genau so aussieht wie das iPhone 5, haben sie diese beiden Handys in einen direkten Vergleich geschickt. Sie haben also einen großen Kanister mit Wasser gefüllt und die beiden Handys hineingesteckt.

Nach 10 Minuten wurden sie das erste mal wieder herausgeholt und es wurde geguckt, was passiert ist.

Kurzes Zwischenergebnis

Dabei wurde klar, dass für kurze Zeit das iPhone SE wasserfester ist als das iPhone 5. denn bei dem iPhone 5 hat die Vibrations-Taste an der Seite nicht mehr funktioniert.

Das iPhone SE war zu diesem Zeitpunkt noch vollkommen funktionstüchtig.

Hiernach wurden beide iPhones wieder ins Wasser gelegt. Nach 15 Minuten passierte das Unerwartete. Das iPhone SE ging einfach aus!

Endergebnis

Man dachte, dass das iPhone SE total kaputt wäre, doch dem war nicht so. Nachdem EverythingApplePro einen Neustart veranlasst hat, funktionierte das iPhone wieder. Doch unter dem Display hat sich eine Menge Wasser gesammelt. Nach 17 Minuten hat er dann auch das iPhone 5 herausgeholt. Auch hier war der Display aus. Und auch hier hat ein Neustart das iPhone wieder angehen lassen. Man kann also sagen, dass das neue iPhone SE definitiv nicht wasserfest ist.

Ich würde jedem iPhone SE besitze empfehlen, sich eine wasserfeste Hülle zu besorgen, denn es kann immer mal passieren dass das iPhone ins Waschbecken fällt oder ähnliches und da sollte man besser geschützt sein.

One Response to Ist das iPhone SE wasserfest?

  1. Franz 6. August 2016 at 17:37 #

    Ich habe es aber ausprobiert und bin mit meinem neuen IPhone SE tauchen gegangen (3 mal) und es funktioniert immer noch perfekt!!!

Schreibe einen Kommentar